We enable people to live a balanced life.
HOLIVITAL Besser Atmen
bessere Atmung
Gürtel zur Unterstützung bewusster Atmung

Atemgürtel - zur Unterstützung bewusster Atmung

29,95 €
inkl. MwSt. versandkostenfrei

Sofort lieferbar. Lieferzeit 2-4 Tage

  • gratis Versand >25€
  • 30 Tage Rückgabe
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Geprüfter Shop
  • Kostenlose Retoure

Atemgürtel bei Kopfschmerzen, Migräne und Stress. Maße: 113 x 22 cm, ø ca. 30 cm, bis Körperumfang 115 cm. Material: 70 % Neopren (Innen), 28 % Nylon (Ummantelung), 2 % Polyurethan (Verschluss).

  • +
    Trainiert die Atemmuskulatur, um so eine bessere Sauerstoffversorgung und eine bessere Atmung zu erreichen.
  • +
    Zur Aktivierung des Entspannungsnerven
  • +
    Bei Kopfschmerzen, Migräne, Verspannungen, Muskelverspannungen, Stress, Schwindel, Verdauungs- und Haltungsproblemen
Zur Unterstützung gesunder Atmung

Richtige Atmung wirkt entspannend, verbessert die Körperwahrnehmung und ermöglicht es so, den unbewussten Atemprozess bewusst zu machen. Je entspannter unser Organismus ist, desto leistungsfähiger sind wir.

Der Atemgürtel ist die Alltagslösung für dein tägliches Atemtraining. Er wird zwischen Beckenkamm und den unteren Rippenbögen fixiert, sodass ein leichter, aber angenehmer Druck auf den Bauchraum entsteht. Neben der Haut und den Muskeln bekommen dadurch auch die inneren Organe einen anderen Gewebedruck. Diese Veränderung des Drucks kann zur Aktivierung verschiedener Areale im Gehirn führen, die für die Regulation des zentralen Nervensystems (u.a. Stressabbau) zuständig sind.

Entspannung, Regeneration und Leistungsfähigkeit gehen über den Bauch!

Anwendung: Der flexible Gürtel wird um den Oberbauch zwischen Beckenkamm und untere Rippenbögen geschnallt. Er kann zum gezielten Training der Atemmuskulatur täglich für 15 bis 30 Minuten, zur Regeneration, zum Beispiel nach einem harten Arbeitstag, auch mehrere Stunden oder über Nacht getragen werden. Zusätzliche Atemübungen können das Wohlbefinden weiter steigern.

Die Zug- bzw. Anlagerichtung des Gurtes ist variabel und kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich wahrgenommen werden. Probiere daher beide Zugrichtungen aus und wähle die, mit der du dich wohler und beweglicher fühlst.

Besonders effektiv ist das Training der Atmung, wenn du das Tragen mit kontrollierten, langsamen Atemübungen kombinierst. Achte zum Stressabbau darauf, länger aus- als einzuatmen. Zum Beispiel 4 Sekunden einatmen und 6–7 Sekunden ausatmen. Dabei kannst du einfach leise bis 4 bzw. bis 7 zählen, ohne konkret auf die Sekunden zu achten. Diese Atmung kannst du mehrmals täglich für bis zu 10 Minuten bewusst durchführen.

Reinigung: Handwäsche mit Wasser und Seife

    Zur Unterstützung gesunder Atmung

    Weitere Produktempfehlungen