Wenn die Nächte nicht mehr erholsam sind

Wir brauchen erholsamen und gesunden Schlaf. Wenn uns äußere oder innere Gründe am Durchschlafen hindern hat das immer auch Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und langfristig auf unsere Gesundheit.
Zu unserem 3 Wochen-Programm

Wir lieben Schlaf

Er ist das wichtigste Regenerationsinstrument unseres Körpers

Es gibt eine Vielzahl von inneren und äußeren Einflüssen, die uns unseren Schlaf rauben, uns wach werden lassen und uns davon abhalten, eine Nacht in Ruhe durchzuschlafen. Sollten dich äußere Faktoren Nachts stören und aufwecken, solltest du versuchen in deine Selbstwirksamkeit zu kommen und diese Dinge verändern. Dir selbst und deiner Gesundheit zuliebe. Aber auch innere Gründe können uns wachmachen. Gedanken, Muskelkrämpfe oder der Gang zur Toilette. Wir haben einige Empfehlungen für dich zusammen getragen, Experten befragt, wöchentliche Podcasts vorbereitet und unsere selbsterprobten Lieblingsprodukte für dich kuratiert. Sollten sich deine Schlafstörungen nicht in den nächsten drei Wochen verbessern lassen, hole dir bitte ärztliche Unterstützung. Bis dahin wünschen wir dir viel Erfolg auf deinem Weg zu gesundem Schlaf.

Unsere Schlaf Beststeller

Unser 3 Wochen-Programm für deinen Schlaf

Konstante Zubettgeh- und Aufstehzeiten

Der Schlaf-Wach Rhythmus orientiert sich an der Drehung der Erde und damit an dem Aufgang und Untergang der Sonne. Achte auf einen konstanten Rhythmus, gehe immer zur gleichen Zeit ins Bett und stehe morgens ebenso zur gleichen Zeit auf.

Vermeide Blaulicht vor dem Schlafengehen

Blaues Licht behindert die Produktion von Melatonin. Für optimalen Schlaf solltest du 2 Stunden vor dem Zubettgehen Blaulicht meiden, um die Melatoninbildung zu optimieren.

Komm runter

Versuche einen Weg zu finden, Stress am Abend zu reduzieren. Ein Spaziergang am Abend, ein Tee und ein paar Notizen für den kommenden Tag können helfen, Gedanken zu klären. Eine Badewanne wirkt ebenso beruhigend, wie ein paar Seiten eines guten Buches, eine Meditation oder ein Podcast. Ein paar Momente ganz für dich allein.

Sport vor 16 Uhr

Evolutionär machen wir schon immer morgens Sport (Essen sammeln, Höhle bauen usw.), da wir morgens unseren energetischen Höhepunkt haben. Sport am Nachmittag oder gar am Abend stresst den Körper und erhöht den Cortisolspiegel, was uns schlechter schlafen lässt.

Wache mit natürlichem Licht auf

Licht ist Energie. Die Morgensonne reguliert unsere biologische Uhr, was uns hilft, den Hormonhaushalt in Balance zu halten.

Schlafe in dunklen Räumen

Licht hat Einfluss auf die Melatoninproduktion im Körper. Gib deinem Körper die Chance, der Lichtlosigkeit der Nacht zu folgen. Dunkelheit zum Einschlafen und vor allem während der Nacht ist eine der elementaren Voraussetzungen für gesunden Schlaf.

Rechtzeitiges Abendessen

Essen wir zu spät, ist unser Körper nachts insbesondere mit den Vorgängen der Verdauung beschäftigt. Die eigentlichen elementaren Regenerationsprozesse laufen damit nicht oder nur sehr eingeschränkt ab. Schließe deine letzte Mahlzeit unbedingt zwei Stunden vorm Zubettgehen ab.

Schlafe in kühlen Räumen

Körpertemperatur und Melatoninproduktion stehen in enger Verbindung. Zu warme Räume wirken sich also negativ auf deinen Schlaf aus. Die optimale Temperatur liegt bei 18 bis 21 Grad. Wir empfehlen dir 19 Grad.

Grounding. Erde dich vor dem Schlafen gehen

Nachgewiesener Weise, führt das Grounden zwischen dir und der Erde zu freien Elektronen, welche freie Radikale binden können. Das kann Entzündungen reduzieren, unterstützt Heilungsprozesse, stabilisiert den Hormonhaushalt und unsere innere biologische Uhr. Klingt spirituell, ist aber reine Biophysik.

Wechsel deine Bettwäsche regelmäßig

Du solltest deine Bettwäsche mindestens alle zwei Wochen wechseln, da dein Körper jeden Tag um die 40.000 Hautzellen verliert, nachts schwitzt und viele schlechte Bakterien beherbergt. Das kann deine Gesundheit, dein Immunsystem, aber auch deinen Schlaf beeinflussen.

Elektromagnetische Strahlungen reduzieren

Elektromagnetische Frequenzen haben einen nachgewiesenen Einfluss auf unseren Körper. Wir empfehlen Elektrosmog zu minimieren. Dafür solltet ihr die Quellen für hochfrequente Strahlung aus eurem Schlafzimmer verbannen, alternativ mit Abschirmungsgadgets arbeiten. Macht Wifi, Router und Co. über Nacht gern aus, verzichte aber mindestens auf dein Handy im Schlafzimmer - ja, auch im Flugmodus.

Erholsamer Schlaf für deine Gesundheit

yoself Sleep-Check

Die Basis für deine körperliche und psychische Gesundheit ist dein Schlaf. Mache jetzt unseren Sleep-Check und erfahre binnen Sekunden was du tun kannst, um noch erholsamer zu schlafen. 

  • Personalisierte Tipps, Tricks und Produktempfehlungen für deinen Schlaf
  • Edits unserer Experten damit du deinen Schlaf verbessern kannst
  • Erfahre alles zum Thema Schlafhygiene, denn Schlaf ist die beste Medizin
Zum Sleep-Check

Medienfrei ins Bett - ein Game Changer!

Schlafhormon und Jungbrunnen. Was du über Melatonin wissen solltest.

Melatonin - Wundermittel und Schlafdirigent

Melatonin, der Dirigent unseres Schlafes

Wir schlafen etwa ein Drittel unseres Lebens. Es sollte doch also kinderleicht sein, in erholsamen und regenerativen Schlaf zu fallen. Warum haben dann viele von uns regelmäßig oder sogar ernstzunehmende Einschlaf- oder Durchschlafprobleme? Schlechter Schlaf kann zahlreiche Ursachen haben: Stress, Angstzustände, fehlerhafte Ernährung, zu wenig Tageslicht, zu wenig Bewegung, um nur einige zu nennen.

Read the edit

Endlich besser Schlafen

Kompensiere fehlendes Melatonin

within

SLEEP WELL - Nahrungsergänzung für erholsamen Schlaf

27,95 €

Der Schlafdirigent

Das Schlafhormon ist entscheidend für deinen Schlaf, kann aber noch viel, viel mehr. Es reguliert die Ausschüttung des Wachstumshormons, stärkt das Immunsystem und hemmt sogar das Tumorwachstum. Ein Wundermittel gegen Alterung und Alterserkrankungen. Achte darauf, dass du deinem Körper die Gelegenheit gibst, rechtzeitig am Abend störfrei Melatonin zu produzieren oder kompensiere mit hochwertigen Supplements.

sleep well

Die richtige Ausstattung für gesunden Schlaf

Gewichtsdecken

Ängste und Stress reduzieren

Vybelle

Gewichtsdecke - Grau

ab 109,95 €

Unter welchen Decken wir es uns kuschelig machen, ist sehr individuell. Gewichtsdecken können Stress und Ängste reduzieren, denn sie geben ein wohliges, geborgenes Gefühl. Die Ausschüttung von Serotonin wird gefördert, gleichzeitig sinkt der Cortisolspiegel (Stresshormon).

Gewichtsdecke in Grau

Zink als kleine Stütze

Wie können wir die Melatoninbildung unterstützen?

Casimir Nutrition

The Beauty Schönheit & Immunsystem 90 Nahrungsergänzungskapseln

24,95 €

Melatoninmangel verringert unser Durchschlafen. Was hier helfen kann, ist die Einnahme von Zink. Dies wird nämlich in den biochemischen Bahnen benötigt, um Melatonin freizusetzen. Zink – ein kleines Wundermittel!

the beauty

Schlafen wie im Hotel

Das restless-legs-Syndrom

Zappelbeine – Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Der ein oder andere kennt das Gefühl von unruhigen, kribbeligen Beinen. Oft ist es nur ein kurzes Zucken oder Kribbeln, das uns überkommt und bald wieder verschwindet, sich aber auch manchmal in krampfartigen Schmerzen zeigt. Für die Betroffenen ein äußerst unangenehmes Gefühl, was nur durch ständige Bewegung Linderung verschafft. In der Bewegung jedoch lässt sich nicht entspannen und schon gar  nicht schlafen. Natürlich sind Schlafstörungen die Folge. 

Read the edit

Durchschlafen dank Magnesium

Stören Anzeichen wie innere Unruhe, Krämpfe oder Muskelzucken deinen Schlaf?

Ogaenics

CALM A LAMA Magnesium aus Pflanzen, BIO

49,95 €

Magnesium – ein Mineral, das unsere Nachtruhe hüten und dazu beitragen kann entspannter durchzuschlafen. Da wir dieses Mineral nicht selbstständig produzieren können, ist es ratsam hier nachzuhelfen. 

Magnesium food

Wie schlafen wir denn nun richtig?

Bra off, Hair up, Pyjamas on

Wie wir nachts schlafen.
Mit Socken, nackt oder im Pyjama?

Ein heißes Eisen. Hier gehen die Meinungen auseinander und wir haben ein paar konträre Stimmen eingefangen. Allerdings sind sich unsere Schlafexperten ziemlich einig. Wenn es um den gesündesten Schlaf geht. Aber dazu am Ende mehr.

Read the edit

yoself Podcast

Guter Schlaf ist die Grundlage für ein langes, gesundes Leben

Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, expliziter Schlafmediziner und Ärztlicher Direktor der Kirinus Tagesklinik in München Schwabing. Wenn sich also Jemand mit Schlaf auskennt, dann mein heutiger Gesprächspartner. Schon während des Studiums arbeitete er im Schlaflabor, nahm den Schlaf wörtlich unter die Lupe. Dazu gehört bis heute Schlaf und Schlafverhalten zu erforschen, aber auch zu akzeptieren, dass unser Schlaf noch immer aus einem unbekannten Anteil besteht und, wie er es so schön gesagt hat, auch immer etwas mit Magie zutun hat. Wir reden heute zwar weniger über Magie, aber dafür über das Einschlafen, Durchschlafen, über Schlafstörungen und ab wann eine Schlafstörung vielleicht mit Hilfe eines Profis behandelt werden sollte. Dr. Beitinger hat aber auch eine klare Haltung zum Thema Über-Optimierung. Wo keine Störung, da braucht man auch seine Gewohnheiten nicht aus dem Tritt zu bringen. Wie immer habe ich viel gelernt und einen dazu sehr sympathischen Schlaf-Experten kennenlernen dürfen, von dem wir hier hoffentlich noch häufiger hören werden.

yoself Masterclass

Mit Meditation gegen innere Unruhe

Bye bye Stress und Gedankenkarussell. Um am Abend den stressigen Alltag hinter Dir zu lassen, runterzukommen und neue Routinen zu probieren, nutze unsere Meditationen von Yoga-Coach Annika Isterling.

Jetzt entdecken