Tue deinem Darm etwas Gutes

Unser Bauch bestimmt unser Leben: Der Darm ist mit seinen Millionen Bakterien und dem ganz individuellen Mikrobiom ein bedeutsamer Teil unseres Körpers. Erfahre hier, warum es besonders wichtig, ihn gut zu versorgen und immer auf ihn Acht zu geben!
y

Für ein gutes und gesundes Bauchgefühl

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im Körper und hat einen großen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit. Er ist verantwortlich für die Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen, sowie für die Ausscheidung von Abfallprodukten. Der Darm ist ein wesentlicher Bestandteil des Immunsystems und hilft, Krankheiten zu verhindern.

y

Dr. Maren Kemper über das Thema Darmgesundheit

„Wir können mehr tun, als wir glauben und es ist leichter, als viele befürchten“

Dr. Maren Kemper studierte aus Neugier Biochemie, ist Bewegungsenthusiastin aus Leidenschaft und agiert mit und aus dem Bauch heraus – aus Überzeugung.

Während ihres Studiums in Berlin lernte sie den Zusammenhang zwischen den biochemischen Vorgängen im Inneren und deren Auswirkung auf das Äußere unseres Körpers kennen. Seitdem ist sie fasziniert von der Intensität und Vielfalt dieses Zusammenspiels.

Read the edit

Mikrobiota, Mikrobiom und Darmflora - was ist das eigentlich?

yoself Icon

Dr. Maren Kemper erklärt uns, was ist mit den Begriffen Mikrobiota, Mikrobiom und Darmflora auf sich hat und wie sie sich unterscheiden. Gar nicht so einfach - oder etwa doch?

yoself Icon
Dank der einzigartigen Mischung 14 verschiedener Bakterienstämme enthält dieses Nahrungsergänzungsmittel Bakteriengruppen, die beim Abnehmen helfen und sich positiv auf die Blutwerte auswirken können.
yoself Icon
Dieses Nahrungsergänzungsmittel hat extra Kraft: 4 Stämme lebender Bakterienkulturen dieser Nahrungsergänzung stimulieren gezielt die Abwehrzellen und stärken dein Immunsystem von innen.
yoself Icon
Die Nahrungsergänzungskapseln wirken dank ihrer einzigartigen, nach wissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellten Mehrbakterien-Formel wie ein Kosmetikstudio von innen.
yoself Icon
Was bei Schlaflosigkeit helfen kann? Ein Mittel für den Darm. Denn ein intaktes Mikrobiom sorgt dafür, dass bestimmte Neurotransmitter freigesetzt werden - und die fördern einen erholsamen Schlaf.

Der Guide für einen gesunden Darm

Ausgewogene Ernährung

Für eine ausgeglichene Darmflora, ist die richtige Ernährung entscheidend. Achte darauf, regelmäßig viele Ballaststoffe, Produkte aus Vollkorn, Nüsse, Samen, Gemüse und Obst zu dir zu nehmen. Milchsäurebakterien aus Joghurt und Kefir sind ebenso wichtig. Auch den eigenen Zuckerkonsum zu reduzieren hilft deinem Darm und hält ihn gesund. Zusätzlich braucht es ausreichend Flüssigkeit.

Ausreichende Bewegung

Es ist nicht nur wichtig, auf eine gesunde Ernährung zu achten, um deinen Darm fit zu halten. Regelmäßige Bewegung trägt ebenfalls dazu bei, die Funktionsweise deiner Darmbakterien zu verbessern und so dein allgemeines Wohlbefinden zu verbessern. Also: Raus an die frische Luft und eine halbe Stunde lang die Beine vertreten – dein Körper wird es dir danken!

Die richtige Unterstützung

Neben einer ausgewogenen Ernährung unterstützen auch wertvolle Nahrungsergänzungsmittel deinen Darm und verhelfen dir zu mehr Wohlbefinden. So bringst du deine Verdauung in Schwung und versorgst deinen Darm samt seinen unzähligen Mikroorganismen mit den nötigen Nährstoffen. Denn Schönheit beginnt im Inneren!


Episode 4

Geheimnisse gesunder Ernährung - Maren Kemper (WITHIN)

Ich spreche mit Maren Kemper (Biochemikerin, Mutter und Gründerin der Marke WITHIN) über die Geheimnisse gesunder Ernährung. Welche Rolle dabei Marens Liebling, das Darmmikrobiom spielt, erfahrt Ihr hier. Es lohnt sich!


Das Beste für deinen Darm

y

Warum sollten wir unseren Darm mit Nahrungsergänzungsmitteln unterstützen?

Stress, schlechte Ernährung, schlechter Schlaf. Viele Faktoren haben Einfluss auf unsere Darmgesundheit. Dabei ist diese doch so wichtig! Warum? Ein gesunder Darm ist die Grundlage für dein starkes Immunsystem. Das liegt daran, dass der Darm die größte Kontaktstelle des Körpers zur Außenwelt ist. Eine regelmäßige Darmsanierungen sollte deshalb selbstverständlich sein!

y
ogaenics gründerinnen
yoself Icon

Founder's Story

Durch Nahrungsergänzung zurück in die Balance

Nachdem wir schlimme gesundheitliche Krisen durchlaufen haben, haben wir uns dazu entschlossen Ogaenics zu gründen und so den Weg zurück in die Balance zufinden. Dabei haben wir mit Nahrungsergänzungsmitteln große Erfolge erzielt und sind heute komplett beschwerdefrei.


Ein Editorial über unseren Bauch

Die fünf wichtigsten Frauenfragen zum Thema „Mein Bauch & ich“

Über Periodenblut reden? Okay, normal. Aber über den Stuhlgang? Für viele Frauen immer noch ein Tabu oder Igitt, selbst auf Insta und Co. kaum ein Wort über Verstopfung, Darmkrämpfe oder Blähungen. Und wir wetten, dass du selbst mit deinen Freundinnen eher selten über „wann, wie und wie oft“ sprichst. Dabei sind das echte Frauenthemen und es gibt dazu MIN-DE-STENS genauso viel zu wissen und zu sagen wie über die Menstruation. Und übrigens haben beide auch so einiges miteinander zu tun. Wir haben deshalb mal die neusten Erkenntnisse zum Thema „wie geht ein gutes Bauchgefühl“ zusammengestellt:

Read the edit

Wann sollte man zu Nahrungsergänzungsmittel für den Darm greifen?

Eine Darmkur - in verschiedenen Lebenssituationen sinnvoll

Nach oder während der Einnahme von Medikamenten, die den Magen-Darm Trakt belasten

Bei Ernährungsumstellung oder nach außergewöhnlich üppigen Zeiten wie Weihnachten, Urlauben oder Festlichkeiten  

Bei Beschwerden in Zusammenhang mit der Darmtätigkeit-Blähungen, Bauchschmerzen, Verstopfungen

Bei übermäßigem Alkohol- und Nikotinkonsum

Bei weiteren Symptomen einer unausgeglichenen Darmflora wie Reizdarm, Durchfall, Verdauungsprobleme, Hautprobleme, saures Aufstoßen, Kopfschmerzen, Schlafschwierigkeiten, anhaltende Müdigkeit, Mundgeruch, Konzentrationsschwierigkeiten, Gewichtszunahme, Lebensmittelunverträglichkeiten oder chronische Blasenentzündungen

y

Eine Darmkur - brauche ich das?

Eine Darmreinigung ist eine sanfte Möglichkeit, unseren Körper zu unterstützen und unsere Gesundheit zu verbessern. Der Darm ist die Basis für unsere Gesundheit, unser Gewicht und Wohlbefinden, kann jedoch durch schlechte Ernährung oder die Einnahme von Medikamenten in seiner Funktion gestört werden. Die fragile Darmflora mit ihren unzähligen Bakterien gerät aus ihrem natürlichen Gleichgewicht und es kommt zu Entzündungen, was vielseitige gesundheitliche Folgen mit sich ziehen kann. Durch eine regelmäßige Darmreinigung können wir diese negativen Auswirkungen verringern oder sogar verhindern.

y

Vorteile einer Darm-Kur

Das sind die Vorteile einer Darm-Kur!

Schafft die Basis für einen rundum besseren Zustand deines Körpers

Schadstoffe werden aus deinem Körper entfernt

Hilft bei der Bekämpfung vieler Beschwerden und Krankheiten

Mehr Wohlbefinden und Lebensenergie nach der Kur

Fördert die Leistungsfähigkeit deines Körpers

Eignet sich perfekt als Start einer Ernährungsumstellung


Das erwartet dich bei einer Darm-Kur

Phase 1: Reinigung

Hier wird dein Darm mit Hilfe von Vitamin A, Niacin, Mineralstoff Chrom und weiteren Pflanzenstoffen gereinigt. So werden Keime und Viren reduziert. Die Zusammensetzung der Stoffe trägt auch während der Reinigungsphase zu einem normalen Blutzuckerspiegel und zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei. In dieser Phase könnte es sein, dass du deutlich häufiger zur Toilette musst. Aber keine Sorge: Das ist normal!

Phase 2: Regeneration

Die Reset-Taste für deinen Darm. In dieser Phase regeneriert dein Darm auf natürliche Weise. Die Zusammensetzung enthält unter andem Stoffe wie Zink und Vitamin B6 tragen zum normalen Säure-Basen-Stoffwechsel sowie einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei und normalisieren die Funktion des Nervensystems. Gute Darmbakterien sind in dieser Phase essentiell für den Wiederaufbau deiner Darmgesundheit.

Phase 3: Wiederaufbau

Deine gesunde Darmflora befindet sich im Wiederaufbau. Riboflavin sowie verschiedene traditionelle Pilzsorten und Apfelpektin sorgen für einen optimalen Energiestoffwechsel und eine gesunde Schleimhaut. Deine Vitalität und Immunsystem werden gestärkt. In dieser Phase ist die Umstellung der Ernährung empfehlenswert, um die erholte Darmflora konstant zu pflegen und den Erhalt eines gesunden Darms zu garantieren. 


Podcast

Höre den Podcast mit Andreas Stollreiter zum Thema Darmgesundheit an

Jetzt reinhören

Fitness & Ernährungsexperte Andreas Stollreiter empfiehlt

yoself Icon

Physiotherapeut und Osteopath, ganzheitlicher Mental- und Fitness-Coach und Co-Founder der Marke HOLIVITAL.

yoself Icon
Ich empfehle ganz klar die 3-Phasen Gastro Balance Darmkur. Spannende Pflanzenstoffe, Pilzextrakte und Bakterien unterstützen bei der Regulierung der Verdauung, damit sie wieder richtig funktioniert
yoself Icon
In seiner Komposition ist der Tee ideal zur Unterstützung des Magen-Darm-Traktes geeignet.
y

Alles zum Thema Darmgesundheit

Newsletter

Keep your balance und bleibe über Aktionen und Neuigkeiten rund um yoself auf dem Laufenden. Sichere dir zusätzlich 10% auf deinen ersten Einkauf.