We enable people to live a balanced life.

FOOD editorial

Das perfekte Sommerrollen-Rezept

Von Svenja Ostwald
Lesezeit: ca. 5 Minuten


Ich mag sie am liebsten mit knackigem Gemüse, vielleicht noch Reisnudeln, oder Vollkornes - wer mag fügt noch Fleisch oder Garnelen dazu - ganz nach Lust und Laune.

Profi-Tipp: Die Reispapierblätter in KALTEM - nicht heißem - Wasser aufweichen, damit sie weich werden. Wenn sie zu heiß sind, kleben sie an allem!

Zu Beginn nicht Rollen nicht überfüllen. (siehe Anleitung)

Für 2 Personen brauchst du:

  • 10 Reispapier
  • 1 Karotte
  • 1 Gurke
  • 1/3 Tasse Rotkohl
  • 1 Tasse gekochte Reisnudeln oder Vollkornreis
  • 1 Avocado
  • Handvoll frischer Koriander (und / oder Minze)
  • 5 große grüne Salatblätter
  • optional zum Garnieren: Sesam

1. Gemüse waschen und schneiden. 2. Viel Spaß beim Rollen und genießen.

Hier ist mein Lieblingsdip:

  • 2 Esslöffel Erdnussmus
  • 1 Esslöffel Kokos-Aminos
  • 1 Teelöffel Sambal Oelek

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einem Mixer vermischen.
  2. Mischen, bis alles glatt ist.
  3. Sofort genießen oder kühlen!

Was auch super lecker ist: einen Salat mit dem Thai Dressing zubereiten und die Rollen damit befuellen.

Hier ist mein Lieblings thailändisch inspiriertes Dressing:

  • 1/2 Tasse Erdnussmus
  • 1/4 Tasse Kokos-Aminos
  • 1 Limette, entsaftet
  • 1 Teelöffel Ingwer (gerieben)
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Wasser

Experte

Svenja Ostwald

Auf der Suche nach den besten Snacks für Kinder, Bio, ohne Zuckerzusatz, kurze Inhaltsstofflisten habe ich meine Leidenschaft zur gesunden Ernährung entdeckt. Also schrieb ich mich am Integrativen Institut für Ernährung ein und wurde Gesundheitscoach. Hier bin ich heute. Ich möchte inspirieren und zeigen, dass es Spaß macht, ein gesundes Leben zu führen. Es gibt keine Lebensmittelpolizei oder Lebensmittelhölle. Lasst es uns gemeinsam tun! Lasst uns gemeinsam gesund sein.